Schleifmittel für Profis

Hochwertige Schleifmittel auf Unterlage

Verschiedene Unterlagen in diversen Konfektionen für jede Anwendung

Schleifmittel auf Unterlage sind mit verschiedenen Formen von Unterlagen erhältlich. Aus diesen ergeben sich jeweils einzigartige Eigenschaften, die sie für einen bestimmten Einsatzbereich besonders auszeichnen. So ist es möglich, das Schleifmittel durch die dazugehörige Unterlage genau an einen Anwendungsbereich anzupassen.

Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl an Schleifmitteln auf Unterlage, die Ihre Bedürfnisse erfüllen. Dabei bieten wir Ihnen stets Formzuschnitte (FST) und Laminate speziell auf Ihren Wunsch und Ihre Anwendung angepasst an.

Darauf kommt es bei Schleifmitteln auf Unterlage an

Schleifmittel auf Unterlage sind der Werkstoff zur Erzielung einer gewünschten Materialzerspanung unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Standzeit und Leistung.

Die Leistung wird beeinflusst durch die Körnung, die den Materialabtrag bestimmt. Je gröber die Körnungsbezeichnung desto stärker ist der Abtrag. Je feiner die Körnung, desto geringer und feiner der Abtrag.

Ein weiteres Unterscheidungskriterium sind die jeweiligen Schleifkörner: Alu Oxid (Korund), SIC (Siliciumcarbid), Zirkon, Keramik, Kork, Hartmetall und Diamant.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal von Schleifmitteln auf Unterlage ist die Fertigung und Konfektion. Hier werden Schleifwerkzeuge auf verschiedenen Unterlagen wie Papier-, Gewebe-, Fiberschleifscheibe, Gitternetz (Abrenet) und Polyester-Unterlage in allen Konfektionsarten sowie in öl- und wasserfester Ausführung angeboten.

Geltende Normen für Schleifmittel auf Unterlage

Alle unsere Produkte entsprechen der DIN EN 13743 für Schleifmittel auf Unterlage sowie den Normen der FEPA (Federation of European Producers of Abrasives) in Kooperation (P-Norm) mit dem VDS Verband Deutscher Schleifmittelwerke. Unsere Sicherheitshinweise für die Schleifmittel auf Unterlage basieren auf den Empfehlungen dieser Normen.

Schleifmittel auf Unterlage für jeden Werkstoff

Die Verarbeitung der Schleifmittel wird mit Selbstklebung, Klettverschluss, Absauglöchern, Schnellverschlussaufnahme (LOCK), Multilochscheiben, Gitternetzscheiben (Abrenet) angeboten.

Im Bereich Parkett mit Lackoberflächen, Öl oder Wachsbeschichtet werden WB Schleifmittel in der Ausführung als Gewebe Kurzbänder, Schleifscheiben, Doppelschleifscheiben Gitterschleifscheiben, Multilochschleifscheiben, Filzscheiben, Wollpolierscheiben und doppelseitige Schleifscheiben angeboten.

Darüber hinaus bieten wir in diesem Bereich Spezialanfertigungen wie Gewebeschleifbänder für Parkettschleifmaschinen zum Kalibrieren und Planschleifen mit speziellem AluOxid-Korn (Premiumkorund) oder Zirkonkorund und Keramikkorund an.

Auch für Parkettböden lieferbar: Hartmetallschleifscheiben, Vliesbodenpads, Schleifpolieren, Diamantgitterschleifscheiben, Staubbindetücher, Filzpolierscheiben, Gitterschleifscheiben, doppelseitige Schleifscheiben.

Im Bereich Schleifen und Polieren von Glas- und Naturstein für Flächen, Kanten und ähnliches werden Gewebe- sowie Filmunterlagen oder mikrostrukturierte Körnungen mit Siliciumcarbid, Diamant oder Kork eingesetzt.

Unsere flexiblen Diamantschleifmittel werden auf verschiedenen Unterlagen (Gewebe- und Kunststoffträger, Metall, mit Klettausführung oder Selbstklebung) geliefert. Die Diamantpartikel sind inselförmig in einem gleichmäßigen Raster in Form einer Nickelbindung auf die Schleifmittelunterlage aufgetragen und somit ideal für die Anwendung auf Glasoberflächen oder Naturstein, Marmor und Granit geeignet.

Im Bereich Metalloberflächen werden für die Schleifanwendungen Stahl, Baustahl, Buntmetalle, Aluminium, Metalllegierungen, Edelstähle und hochlegierte Stähle verschiedene Kornarten eingesetzt, die sich hauptsächlich durch die Schleifbandunterlage, Art der Bindung und der Körnung im Einsatz unterscheiden.

Beim Planschliff von Rahmenteilen an Stahlkonstruktionen empfiehlt sich der Einsatz dichtgestreuter Gewebebänder.

Für Aluminium oder Buntmetalle werden offengestreute Gewebebänder eingesetzt. Für Edelstähle und hochlegierte Edelstähle wird zusätzlich eine Schleifmittelhilfe – Top Cut Size im Bindungs-/Körnungsaufbau – verwendet, um eine kühlere Schleifoberfläche zu erreichen. So wird das Blauanlaufen vermieden..

Für unebene und profilierte Oberflächen wird ein flexibler J- Gewebeträger bevorzugt. Lieferbar bis in feine Körnungsbereiche Körnung: P 800. Für den groben Kornbereich die Körnung 24 bis 120 wird überwiegend eine steife X/Y/Z Gewebeunterlage verwendet. Darüber hinaus bieten wir Ihnen für alle Schleiffälle im Bereich Metall die passende Lösung an.