Schleifbänder nach Maß

Passgenau zugeschnittene Schleifbänder

Individuelle Ausführung für industrielle Schleifmaschinen

Perfekte Schleifergebnisse dank individuellen Produkten: Die Büttig GmbH bietet Ihnen ein breites Sortiment an Schleifbändern in allen Größen für Industrie und Handwerk. Die hochwertigen Produkte in Profi-Qualität überzeugen durch beste Schleifergebnisse auf den unterschiedlichsten Werkstoffen.

Wir beraten und versorgen Sie individuell. Das bedeutet, dass wir Ihnen Schleifbänder anbieten, die genau zu Ihren Geräten wie Bandschleifern, Bandschleifmaschinen oder Langbandschleifmaschinen passen. So müssen Sie sich keine Gedanken um die richtige Größe machen, da Sie ein perfekt abgestimmtes Produkt erhalten. 

Hochwertige Schleifbänder für jeden Einsatzbereich

Ob Industrie oder Handwerk – Kunden in ganz Deutschland vertrauen auf die Schleif-Expertise der Büttig GmbH. Wir bieten Ihnen hochwertige Schleifbänder, die je nach Anwendungsbereich mit Unterlagen aus z. B. Papier, Polyester oder Vlies verarbeitet werden.

Durch die Nutzung unterschiedlicher Körnungen (Alu Oxid, Siliciumcarbid, Zirkon, Keramik, Kork, Hartmetall, Diamant u. v. m.) in verschiedenen Feinheitsgraden stehen Ihnen vom groben Schleifen bis hin zu Feinarbeiten alle Möglichkeiten offen.

Dadurch erzielen Sie stets beste Schleifergebnisse – zur Zufriedenheit Ihrer Kunden. Auf diesem Weg begleiten wir Sie, beraten Sie individuell und bieten Ihnen Maßanfertigungen in unterschiedlichsten Größen für Ihre Maschinen.

Welche Anwendungsbereiche gibt es für Schleifbänder?

Schleifbänder kommen in den unterschiedlichsten Anwendungsgebieten zum Einsatz. Ob an industriellen Schleifmaschinen, Handschleifmaschinen, Kantenschleifmaschinen und mehr – unsere Schleifbänder sind allen Werkstoffen gewachsen:

  • Holz
  • Kunststoff
  • Lackoberflächen
  • Stahl, Metall & Aluminium
  • Natursteine
  • u. v. m.

Sprechen Sie uns gerne an, um zu erfahren, welches Schleifband für Ihren Werkstoff bzw. Anwendungsbereich besonders gut geeignet ist.

Verschiedene Schleifbänder für jede Maschine

Im Bereich Innenausbau/ Bauelementfertigung wird zum Kalibrieren von Massivholz, Spanplatten (MDF), Sperrholz u. ä. ein offen gestreutes Schleifband auf starker F-Papierunterlage mit Antistatikbeschichtung eingesetzt.

Für die Möbelfertigung im Furnier- und Zwischenschliff, Fein- und Endschleifen aller Holzarten, Anschleifen von Füller-Grundierungsfolien u. ä. wird ein geschlossen gestreutes Band auf E oder F-Papierunterlage mit oder ohne Antistatikbeschichtung eingesetzt.

Für Lackschliff / Lackzwischenschliff werden spezielle Bänder mit SIC oder Micro-Pyramiden Kornstruktur angewendet.

Schleifanwendungen auf Breitbandschleifmaschinen für Massivholz, Furnierschliff und Lackschliffarbeiten werden mit offen gestreuten oder geschlossen gestreuten Schleifbänder auf E-, F- oder G-Papier Unterlage u. a. mit Antistatikbeschichtung eingesetzt. Segmentbänder finden außerdem Anwendung auf Unterlage YY oder Z Gewebe für die Schleifanwendung HDF oder MDF.

Kantenschleifmaschinen eignen sich für den universellen Einsatz im Massiv- und Furnierholz-Kantenschliff an der Kontaktplatte oder Walze. Gewebebänder sind zu bevorzugen, wenn eine Anwendung auf unebenen Oberflächen vorgesehen ist.

Beim Planschliff von Rahmenteilen an Stahlkonstruktionen empfiehlt sich der Einsatz dichtgestreuter Gewebebänder.

Leichte Kalibrier- und Zwischenschliffarbeiten erfolgen mittels semi-offen gestreuter Schleifbänder auf F-Papier Unterlage.

Besteht die Gefahr, dass die Schleifbänder im Anwendungsprozess zerstört werden könnten, empfiehlt sich der Einsatz von J- oder X-Gewebeunterlage.

Kreuzschliffschleifmaschinen stellen eine Kombinationseinheit aus Breit- und Langbändern dar.

Da das erste Schleifband quer zur Holzfaser schleift, übernimmt das zweite Querschleifband die Kalibrierschleifaufgaben.

Für alle Schleifanwendungen an Kreuzschliffschleifmaschinen werden Schleifbänder auf E- oder F-Papier, alternativ G-Papier Unterlage u. a. mit Antistatikbeschichtung eingesetzt.

Handbandschleifmaschinen werden im Werkstattbereich, im Baustelleneinsatz und an mobilen Einsatzorten für das Abtragsschleifen eingesetzt.

Verwendet werden ausschließlich Gewebeschleifmittel auf J- oder X-Gewebe als Unterlage, für den Metallbereich mit Schleifmittelhilfe (WB Top Cut Size), um die Abtrags- und Leistungsfähigkeit zu erhöhen und einen kühlen Schliff zu erzeugen. Dadurch wird das Blauanlaufen vermieden.