Entdecken Sie unser Verpressharz-System WB 308-2!

Jedes Gebäude wird mit Gas, Wasser, Strom und- Kommunikationsleitungen ausgestattet. Diese Energie – Versorgungsleitungen müssen in Durchdringungen dauerhaft abgedichtet werden.

Dabei ist es wichtig alle ein- und ausgehenden Leitungen Gas- und Wasserdicht gleich besser richtig abzudichten.

Büttig fertigt das Verpressharz-System WB 308-2.
In einem Arbeitsgang kraftschlüssig abdichten und befestigen.

Verpressharz-System 308-2 geprüft nach VP 601 ist Gas- und Wasserdicht ohne Dichtschlauch bis 1 bar.

Das 2-Komponenten Verpressharz-System 308-2 aus der Kartusche füllt beim Einbringen den Ringspalt zur Hauseinführung oder Mediumrohr durch seine kontrollierte Volumen-Expansionsrate selbsttätig aus.

Büttig fertigt ein flexibles Verlängerungsrohr das auf der Wendelmischdüse festhält und beim Zurückziehen während des Füllvorganges nicht im Ringspalt verbleibt.

Das Verpressharz-System 308-2 dichtet nach DIN 18533 rissüberbrückend dauerhaft gas- und wasserdicht sicher ab. Schneller geht’s nicht nach ca. 5 Minuten funktionsfest und nach 30 Minuten belastbar.

Beim grabenlosen Verfahren in Verbindung mit der
WB-Raumerzeugungseinrichtung entsteht die geforderte Abdichtung vor der Hauswand außen. Das erfüllt die Forderung der Landesbauordnung und DVGW GW 390 (i.Vorb.)

Entsorgung über DSD der Grüne Punkt.

Produkt-Center

Infoblatt und Bestellformular herunterladen (Dateigröße: 39 KB)
Gesamtkatalog 2019 (Dateigröße: 26 MB)
Zertifikat DIN EN ISO 9001:2015 (Dateigröße: 3 MB)

Speichern: rechte Maustaste -> "Ziel speichern unter"